Bläsercorps der Kreisjägerschaft

Traditionell wird der Flachsmarkt von den Klängen des Bläsercorps der Kreisjägerschaft musikalisch begleitet

Die rd. 30 Bläser und Bläserinnen der Kreisjägerschaft bilden einen Teil des jagdlichen Brauchtums ab. Vor 70 Jahren formierte sich die Gruppe, seit 20 Jahren nimmt das Corps sehr erfolgreich mit vorderen Platzierungen an überregionalen Wettbewerben teil. Den Höhepunkt bildetet das Erreichen der Bundesmeisterschaft im hessischen Kranichstein.

Es werden zwei Instrumente gespielt, das kleinere Fürst Pless Horn und das wesentlich größere Parforcehorn. Das Repertoire umfasst unterschiedlichste Spielstücke, Märsche sowie die gängigen Jagdsignale. Zu sehen und zu hören ist die Gruppe auf Geburtstagen, auf historischen Handwerkermärkten, Hubertusmessen, Hochzeiten, etc.

Auch Kinder und Jugendliche fühlen sich von den Klängen der Hörner angesprochen. Seit 2018 bietet das Jagdhornbläsercorps erstmals dem interessierten Nachwuchs die Möglichkeit, das Instrument „Jagdhorn“ kennen zu lernen. Geprobt wird jeden Dienstag (pandemiebedingt im Moment natürlich nicht) im Haus der Kreisjägerschaft Krefeld vor der Kulisse der Rennbahn Krefeld.

www.jagdhorn-kjs-krefeld.de

Cookie Banner von Real Cookie Banner