Schmuckdesign

Die beste Künstlerin ist die Natur!

Nach einer kaufmännischen Ausbildung und zwei Jahren Berufserfahrung machte ich in Italien ein Praktikum als Goldschmiedin. Diese Zeit motivierte mich für ein Studium zur Edelstein- und Schmuckdesignerin und prägte meine Liebe zum Schmuck.
Meine Arbeiten sind inspiriert von der Fülle und Formenwelt der Natur. Nach dem Prozess der Umwandlung zu Schmuckobjekten verändern die Vorlagen aus der Pflanzenwelt ihre Aussagekraft und ihre Schönheit wird einzigartig und unvergänglich.

2009 entstanden meine ersten Schmuckstücke nach Naturvorlage… meine MOHNJUWELEN.
Mohn gehört mit zu meinen Lieblingspflanzen.  Aus seiner Formenvielfalt entstehen bis heute immer wieder neue, wunderbare Schmuckstücke.  Dabei achte ich sehr auf Größe, Form und Struktur, um sie dann in Silber oder Messing zu fertigen. Durch gezielte, farbliche  Metallveredelungen möchte ich ihre Besonderheiten in Szene setzen. 
Nach und nach kamen viele neue Naturformen hinzu und meine ganz eigene Schmucklinie entstand. Dabei ist es mir wichtig, die eigentliche Form der einzelnen Samenstände in den Vordergrund zu stellen und so wenig wie möglich hinzuzufügen. 
Viele Pflanzen säe und kultiviere ich in meinem eigenen Garten oder bringe sie von meinen Spaziergängen und Reisen mit. Dabei entdecke ich immer wieder Neues.
Besonders freue ich mich über Samenkapseln, die mir meine Töchter, Freunde und Kunden als Geschenk überlassen.
Aus der Natur schöpfe ich selbst sehr viel Kraft. Dass ich mit ihr mein künstlerisches Schaffen verbinden kann, erfüllt mich mit sehr viel Freude.

www.mohnjuwelen.de 
https://www.facebook.com/simone.drechsel.94
https://www.instagram.com/mohnjuwelen/

Simone Drechsel
In der Treib 5
55758 Sensweiler

Cookie Banner von Real Cookie Banner